You are here: Home Wer sind wir Geschichte

Kart Longhi Sagl - Pista kart Locarno-Magadino

GESCHICHTE

Die KART Piste von Locarno-Magadino entsteht ende 70-Jahre dank der Leidenschaft von Giorgio, Renzo und Giovanni Longhi, drei Bruder die seit jüngstem Alter eine fortreissende Liebe für die 4-Räder haben. Vom Wunsch der Geschwindigkeit gestossen, entscheiden sie eine Piste im Tessin im Sopraceneri zu bauen. Eine Bahn die im 1981 die Juniores Weltmeisterschaft und viele andere Prestige Veranstaltungen aufgenommen hat. Eine Bahn die die Ehre hat wichtige Piloten Die grosse Meister im Automobilsport geworden sind wie Ayrton Senna, Riccardo Patrese, Ivan Capelli, Gabriele Gardel, Joel Camathias, hin bis zu dem im 2009, bei Toro Rosso neu erworbenen, Sébastien Buemi.

 

Eine Strecke die noch heute vom jüngsten der drei Bruder der Familie Longhi, Giovanni geleitet wird. Giovanni hat auch ab den 80ziger Jahre alle "Boliden" der Piste einen Schalldämpfer angebracht um so den phonetischen Einfluss stark zu reduzieren und die Bahn mit der umliegende Natur zu harmonisieren.